Erweiterter Musikunterricht an der Grundschule Baierbrunn

Die Förderung der Kinder im musischen Bereich ist durch den Erweiterten Musikunterricht ein besonderer Auftrag unserer Schule.

Warum erweiterter Musikunterricht?

Grundschulkinder, die in den Genuss eines erweiterten Musikunterrichts kommen, profitieren dadurch nicht nur unmittelbar durch die Aktivierung ihres musikalischen Leistungs- und Kreativitätspotentials, sondern darüber hinaus auch für ihre gesamte weitere Persönlichkeitsentwicklung. Musikerziehung bewirkt sehr häufig eine deutliche Verbesserung der sozialen Kompetenz sowie eine auffällige Steigerung der Lern- und Leistungsmotivation auch in anderen Fächern.

Durch einen erweiterten Musikunterricht sollen insbesondere gefördert werden: Stimmentwicklung, Artikulationsfähigkeit, Rhythmusgefühl und differenziertes Hören. Gerade letzteres schafft gute Voraussetzungen für den gesamten Spracherwerb.

Umsetzung

Im Schuljahr 2018/2019 können derzeit folgende Arbeitsgemeinschaften angeboten werden: 

Schulchor und Tanz: Singst du gern? Macht es dir Spaß dich zu Liedern zu bewegen und sie auf Instrumenten zu begleiten? Singst und tanzt du gern zusammen mit anderen vor Publikum (z.B. bei unseren Schulauftritten im Advent und im Sommer)? Dann komm doch in unseren Schulchor!

Spielen auf Orff-Instrumenten: Hast du Spaß am Musizieren? Möchtest du verschiedene Instrumente, deren Klänge und Spielweisen kennenlernen? Trittst du gerne in der Gruppe vor Publikum auf (z.B. bei unseren Schulauftritten im Advent und im Sommer)? Dann werde Teil unserer Orff-Instrumente-Gruppe! Wir werden gemeinsam auf Orff- und anderen Instrumenten verschiedene Musikstücke spielen, Lieder begleiten und improvisieren.

Musical: Du spielst gerne Theater, singst und tanzt gerne, musizierst gerne mit anderen Kindern zusammen, dann mach mit! In der AG Musical lernst du viele neue Lieder und dich auf der Bühne richtig zu bewegen.  Damit wir unsere Stücke aufführen können, ist es wichtig, dass du konzentriert probst, deine Rollen auswendig lernst und auch einmal anderen beim Üben zuhören kannst.

Drucken