Gemeinsame Präventionskampagne zu Callcenter Betrug

Polizeipräsidium, Landratsamt und Landeshauptstadt München klären im Rahmen der Covid-19-Impfungen über organisierten Betrug auf

Immer wieder hört man auch in Stadt und Landkreis München von Betrugsversuchen und -fällen, insbesondere bei Senioren. Falsche Polizeibeamte halten die Polizei in Atem. Das Polizeipräsidium München, das Landratsamt München und die Landeshauptstadt München führen deshalb in den kommenden Wochen eine gemeinsame Präventionskampagne im Bereich des organisierten Callcenter-Betrugs durch. Zielgruppe der Aktion sind diejenigen Bürgerinnen und Bürger, die laut Corona-Impfverordnung des Bundes zur priorisierten Personengruppe für die Covid-19-Schutzimpfung zählen.

Alle Informationen zur Kampagne erhalten Sie hier.