Lernentwicklungsgespräche an der Grundschule Baierbrunn

Ab Ende Januar bis Mitte Februar finden für die Kinder der 1. bis 3. Klassen etwa halbstündige Lernentwicklungssgespräche statt. An diesen nehmen neben dem Kind und der Lehrkraft auch die Erziehungsberechtigten teil. Dabei soll über das Lernen und die Lernfortschritte gesprochen werden sowie gemeinsam Entwicklungsmöglichkeiten für das 2. Halbjahr vereinbart werden. Die erarbeiteten Inhalte werden in einem Gesprächsbogen festgehalten. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Kinder sehr motiviert die Vereinbarungen umsetzen.

Das Lernentwicklungsgespräch ersetzt das Zwischenzeugnis.

Drucken