Gemeinde und Landkreiswahlen in Bayern am 15. März 2020

Gemeinde- und Landkreiswahlen in Bayern am 15. März 2020

In allen Kommunen im Freistaat Bayern findet die Wahl der Gemeinde-und Landkreisvertretungen sowie in den meisten Gemeinden und Landkreisen auch die Wahl der (Ober-) Bürgermeister und Landräte am 15.03.2020 statt.

Bayern gliedert sich in 2.056 Gemeinden sowie 71 Landkreise. Bei den Gemeinde- und Landkreiswahlen in Bayern werden rund 39.500 kommunale Mandatsträger für grundsätzlich sechs Jahre gewählt – in den Gemeinden die Ersten Bürgermeister oder Oberbürgermeister und die Gemeinderatsmitglieder, in den Landkreisen die Landräte und Kreisräte.

Bei der Kommunalwahl besteht die Möglichkeit zu kumulieren und zu panaschieren, wobei jeder Wähler so viele Stimmen hat, wie Gemeinderats- und Kreistagssitze zu vergeben sind.

Sollte im ersten Wahlgang am 15. März 2020 bei der Wahl des Oberbürgermeisters/ Bürgermeisters/Landrats keiner der Bewerber mehr als 50 % erreichen, so wird am 29. März in einer Stichwahl zwischen den beiden führenden Kandidaten erneut abgestimmt.

Vom Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration wurde nun ein Informationsflyer herausgegeben, der in einer Kurzübersicht die wichtigsten Fragen beantwortet. Der Flyer ist im Rathaus Baierbrunn ausgelegt.

Interessierten Wählerinnen und Wähler können auch auf das Informationsangebot unter www.deinewahl.bayern.de/kommunalwahl zurückgreifen. Dort finden sich zahlreiche Fragen und Antworten, die laufend ergänzt werden.