Wichtige Information zum Brexit für alle britischen Staatsangehörigen und ihre Familienangehörigen

Das Vereinigte Königreich Großbritannien ist zum 31.01.2020 mit einem Austrittsabkommen aus der Europäischen Union ausgetreten.

Während der im Austrittsabkommen vorgesehenen Übergangszeit bis Ende des Jahres 2020 werden britische Staatsangehörige und ihre drittstaatsangehörigen Familienangehörigen so behandelt, als wäre Großbritannien weiterhin Mitgliedstaat der Europäischen Union.

Über das weitere Vorgehen wird die Ausländerbehörde des Landratsamts alle britischen Staatsangehörigen und ihre Familienangehörigen in den nächsten Monaten mit einem Schreiben über das weitere Vorgehen und evtl. erforderliche Schritte informieren.

Die Pressemitteilung hierzu und eine Kontaktadresse bei Nachfragen finden Sie hier.