Coronavirus: Gemeinsam gegen die Ausbreitung

Gesundheitsamt und Kommunen entwickeln gemeinsam Modellprojekt

Die Zahl der im Landkreis mit Coronavirus Infizierten steigt stetig an. Um das Virus einzudämmen, arbeitet das Gesundheitsamt ab sofort eng mit den Kommunen zusammen. Infizierte und Kontaktpersonen sollen künftig unter anderem in dezentralen Testzentren vor Ort auf das Virus getestet werden können.

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, sollen nun alle Kräfte gebündelt werden. Das Landratsamt München hat alle Kommunen ins Boot geholt und ein zweistufiges Modellprojekt entwickelt. Heute Vormittag (16.03.2020) tauschten sich die Verantwortlichen von Kommunen und Gesundheitsamt zusammen mit Landrat Christoph Göbel in Unterhaching darüber aus.

Die Pressemitteilung des Landratsamts mit weiteren Informationen hierzu.