Bekanntmachung - Durchführung Planfeststellungsverfahren mit integrierter Umweltverträglichkeitsprüfung

Bekanntmachung

Durchführung Planfeststellungsverfahren mit integrierter Umweltverträglichkeitsprüfung
nach §§ 43 ff Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) i.V.m. Art. 72 ff Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz (BayVwVfG) sowie dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

 für das Vorhaben:

 110-kV-Leitung Höllriegelskreuth-Hohenbrunn (Ltg.Nr. J91);

Ersatzneubau; Sanierung und Umbeseilung des bestehenden Systems

Die Planunterlagen vom 06.11.2020 werden im Internet auf der Internetseite der Gemeinde Baierbrunn für die Dauer eines Monats zur allgemeinen Einsichtnahme zugänglich gemacht.

Darüber hinaus werden die Planunterlagen zusätzlich in der Gemeinde Baierbunn zur allgemeinen Einsicht ausgelegt. Aus Gründen des Infektionsschutzes ist eine Einsichtnahme nur nach vorheriger Terminvereinbarung bei der Gemeindeverwaltung möglich.

Die Auslegefristen sind vom 23.11.2020 bis 22.12.2020.

Einwendungen können bis zum 22.01.2021 erhoben werden.

Bekanntmachung

Planfeststellungsunterlagen Höllriegelskreuth-Hohenbrunn Bayernwerk