Landkreis überschreitet Inzidenzschwelle 50

Am heutigen Freitag hat die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis München den
Schwellenwert von 50 Fällen innerhalb von sieben Tagen pro 100.000 Einwohner
den dritten Tag in Folge überschritten. Laut Robert Koch-Institut (RKI) lag die
Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis München am 25.08.2021 bei 52,2, am
26.08.2021 bei 56,6 und am 27.08.2021 bei 62,9. Das bedeutet, dass ab
kommendem Sonntag, 29. August, strengere Regelungen in Kraft treten.

 

Weitere Informationen