Ministerium genehmigt Lockerungen

Am Dienstag, den 25. Mai, hat die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner im Landkreis München den Schwellenwert von 50 den fünften Tag in Folge unterschritten. Das Landratsamt hat deshalb beim Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege verschiedene Lockerungen beantragt. Zwischenzeitlich hat das Ministerium sein Einvernehmen erteilt.

Alle Regelungen, die ab dem 27. Mai gelten, finden Sie hier.